Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema SAP (Technologie)

S/4 HANA Konvertierung

S/4 HANA - Die Rahmenbedingungen

  • SAP HANA Only

    S/4AHANA wird nur auf SAP HANA DB angeboten.
    Mit dem SUM-DMO besteht die Möglichkeit die Migration von SAP Systemen von AnyDB auf SAP HANA durchzuführen.
  • UNICODE Only

    S/4 HANA wird nur im UNICODE Format (encoding) aneboten. Eine One-Step Migration von Non-Unicode auf Unicode inkl. einer Konvertierung auf S/4HANA ist nicht möglich.
    Mit dem SUM-DMO ist nur eine  Migration inkl. einer Unicode Konvertierung für SAP Systemen mit Ziel SAP ERP 6.0 EHP7 möglich. Für Releases mit Ziel ERP 6.0 EHP8 (NetWeaver 7.5) oder höher muss eine Unicode Konvertierung im Vorfeld durchgeführt werden.

  • Start Release

    Das Startrelease für eine Migration nach S/4HANA ist SAP ERP 6.0 EHP0. Befindet sich das System auf einem niedrigerem Release, so muss eine Upgrade im Vorfeld durchgeführt werden. Am besten gleich auf ERP 6.0 EHP7. Befindet sich das System auf NonUnicode, dann empfielt sich ein kombinieter Upgrade une Unicode Konvertierung auf SAP ERP 6.0 EHP7 durchzuführen. Das niedrigste Release um mit dem SUM-DMO auf EHP7 ist SAP R/3 4.6C.

 

Optionales Verfahren für die Konvertierung auf S/4HANA

  • SAP HANA Datenbank auf SAP HANA Datenbank.
    Läuft das SAP System schon auf eine SAP HANA Datenbank dann muss nur eine Konvertierung auf S/4HANA mittels SUM ohne der Data Migration Option durchgeführt werden.
  • SAP AnyDB auf SAP HANA
    Befindet sich das SAP System auf anyDB so muss eine Konvertierung auf S/4HANA mittels SUM mit der Data Migration Option durchgeführt werden.

 

Quelle: SUM 1.0 SP18 Guide

Update: 08.11.2016

 

SUM - Software Update Manager

Der Software Update Manager

SUM 1.0 SP18 - Neue Funktionalitäten

  • Konvertierung von SAP Systeme nach S/4HANA
  • Upgrade oder Update auf SAP Business Suite 7 Innovation 2016 basierend auf SAP NetWeaver 7.5
  • Upgrade oder Update auf SAP NetWeaver 7.5
  • Einspielen von Support Packages Stacks 

 

Der einfachste Weg eine Migration auf SAP HANA bzw. S/4HANA zu migrieren ist die Verwendung des SUM-DMO.

Der SUM-DMO bieten folgende Möglichkeiten an:

  • Upgrade und Migration (inkl. Unicode Konvertierung) von SAP Systemen nach SAP ERP 6.0 EHP7 on SAP HANA
  • Upgrade und Migration (inkl. Unicode Konvertierung) von SAP Systemen nach NetWeaver 7.40 on SAP HANA
  • Upgrade und Migration von SAP Unicode Systemen auf S/4 HANA, SAP ERP 6.0 $HP8 und SAP NetWeaver 7.50

Da SAP NetWeaver 7.5 nur im Unicode Format betrieben werden kann ist ein Kombinierter Upgrade und Unicode Migration von SAP Systemen mit Ziel NetWeaver 7.5 ncht möglich. D.h. das Quellsystem muss vor dem Upgrade bzw. Migration auf Unicode umgestelle werden.

 

Vorteile des SUM-DMO:

  • Ein Tool
  • Ein Prozess
  • Eine Dokumentation
  • Eine Downtime
  • Eimal Testen

 

Update: 08.11.2016

 

SAP-HANA-Revisions- und Wartungsstrategie
SAP: Oracle 12c für SAP zertifiziert

Oracle 12c (12.1.0.2) wurde Ende März 2015 für SAP Produkte freigegeben.

SAP Hinweis: 2098258 - Oracle 11.2 Extended Support kostenfrei bis 31.1.2016

Achtung (Update 19.10.2015):

Oracle hat mitgeteilt, dass bis zum 31.5.2017 auf die Oracle 11.2 Extended Support Gebühr verzichtet wird. D.h. der Oracle Extended Support für die Version 11.2 steht bis zum 31.5.2017 ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Die Bedingungen sind wie unten beschrieben.

Die Standardwartung (Premier Support)  für die Oracle Version 11.2 endete am 31.1.2015. Seit Februar 2015 befindet sich die Oracle Version 11.2 in der auf drei Jahre begrenzte Extended Support (ES) Phase. Für die Oracle Version 11.2 bietet Oracle den Extended Support bis zum 31.5.2017 ohne zusätzliche Kosten an.

Damit steht die Oracle Version 11.2 SAP Kunden als voll unterstützte Datenbank bis Ende Mai 2017 zur Verfügung.

 

2133079 - Oracle Database 12c: Integration in eine SAP-Umgebung

1914631 - Zentralhinweis mit technischen Informationen zu Oracle Database 12c Release 1 (12.1)

1915317 - Migration des Software-Eigentümers zu 'oracle'

 

 

Update: 26.10.2015
SAP: Unicode Konvertierung - Ein Revival

Mit der Ankündung der SAP, neue SAP NetWeaver Releases (NW > 7.4) und SAP Produkte basierend auf NetWeaver  nur als Unicode Systeme zu supporten, erlebt die Unicode Konvertierung ein REVIVAL

 

SAP NetWeaver 7.40 is the last release supporting non-Unicode

New SAP NetWeaver Releases (i.e. releases following SAP NetWeaver 7.40) and products based on it will be Unicode only . Upgrades of non - Unicode systems to releases higher than SAP NetWeaver 7.40 without prior Unicode conversion will not be supported

 
 
Update: 24.04.2015